News

30.8.2018

Science Slam beim KIT2018


Erstmals haben die Jungen Infektiologen einen Science Slam veranstaltet. Im Rahmen des 13. Kongresses für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin mussten die Kombattanten in möglichst knackigen Vorträgen um die Gunst des Publikums buhlen. Abgestimmt wurde am Schluss mit bunten Kärtchen.

Gewonnen hat PD Dr. Sebastian Weis aus Jena mit seinem unterhaltsamen Vortrag zu "Krankheitstoleranz als therapeutischer Ansatz".
Weil aber eigentlich alle ihre Aufgabe so gut gemeistert hatten, gab es auch für Christoph Boesecke (Bonn), André Fuchs (Düsseldorf), Angelique Hölzemer (Hamburg) und Benjamin Schleenvoigt (Jena) einen Preis: das Buch "FAQ Infektiologie".


4.7.2018

Stechmücken im Gepäck: Bringen Klimawandel und Globalisierung Tropenkrankheiten nach Europa?

 

Immer wieder gelangen tropische Stechmücken wie die Asiatische Tigermücke Aedes albopictus mit Warenlieferungen oder im Gepäck von Reisenden nach Europa. Zunehmend finden sie hier Lebensbedingungen vor, die eine dauerhafte Ansiedlung ermöglichen. In weiten Teilen Südeuropas, bis hinein nach Süddeutschland, haben sich so bereits stabile Populationen tropischer Mücken etabliert. Wie wirkt sich das auf die Ausbreitung tropischer Infektionskrankheiten aus und welche Rolle spielen europäische Mückenarten hierbei?

Zum ganzen Artikel


15.5.2018

KIT2018: Tagungsprogramm veröffentlicht

 

Das Tagungsprogramm für den Kongress für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin 2018 ist online. Der KIT will als größter deutschsprachiger Kongress für Infektiologie und Tropenmedizin vielfältige Themen interdisziplinär und interprofessionell aufgreifen. Diesem Gedanken folgt die diesjährige Zusammenarbeit mit den pädiatrischen Infektiologen der DGPI. Der Kongress richtet sich gleichermaßen und sektorenübergreifend an Kollegen verschiedener Fachdisziplinen, an klinische Forscher, niedergelassene Ärztinnen und Ärzte und an Grundlagenwissenschaftler.

Hier geht es direkt zum Programm.


16.4.2018

Save the Date!

 

Die nächste Infektioogie School findet vom 3. bis 6. September 2018 in Jena statt!

Jetzt vormerken lassen per E-Mail an junge-infektiologen@dgi-net.de.


15.3.2018
Science Slam beim KIT2018 im Kölner Gürzenich

Mit Schampus und spannenden Vorträgen aus dem echten Leben von erfahrenen Infektiologen gehen die Jungen Infektiologen beim KIT2018 an den Start. Im Science Slam geht es aber nicht nur um die Inhalte, sondern auch um einen möglichst witzigen Vortragsstil. Das Publikum entscheidet am Ende darüber, wer am besten geslamt und einen der drei Preise verdient hat.

Termin und Ort: Freitag, 22.6.2018, 17:00 Uhr , Plenarsaal im Kölner Gürzenich

Alle Infos zum KIT2018.


14.3.2018
Dein Tag in der Infektiologie - Neuauflage in Berlin

Der Praxistag für Medizinstudenten in Berlin geht an den Start. In ungezwungener Atmosphäre in das Fach hineinschnuppern, das könnt Ihr am 13.6.2018 an der Charité. Weitere Veranstaltungen folgen. Alle Informationen dazu gibt es hier.


15.3.2018

Da hat man was Eigenes!

 

Die Jungen Infektiologen haben jetzt einen eigenen Webauftritt. So haben wir die Möglichkeit, Informationen noch ausführlicher und vor allem maßgeschneidert auf unsere Zielgruppe anzubieten.


12.1.2018
Gewinne, Gewinne, Gewinne

Die DGI hat aktuell zwei verschiedene Preise ausgeschrieben - für Doktoranden und Fortgeschrittene. Alle Informationen zu Bewerbungsvorausstzungen, Fristen und nicht zuletzt zu den Preisgeldern gibt es hier.


11.1.2018
Spring School Infektiologie 2018 - die Anmeldung ist geöffnet!

Nach dem großen Erfolg der ersten beiden von den Jungen Infektiologen organisierten Fortbildungsveranstaltung im letzten Jahr freuen wir uns, die Neuauflage ankündigen zu können. Vom 19. bis 22. März 2018 hören 30 Nachwuchs-Infektiologen (und alle anderen, die ihre Basics auffrischen und erweitern möchten) spannende Vorträge, nehmen an Konferenzen teil und erarbeiten in Workshops eigene Fälle.
Alle Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.


5.5.2017
Wegweisend! Das neue Mentorenprogramm der Jungen Infektiologen ist gestartet

Raus dem Hörsaal - rein ins echte Leben. Unser Programm „DGI-Wegweiser“ bringt Medizinstudenten an den Ort des infektionsmedizinischen Geschehens durch persönliches Mentoring von einem Facharzt aus der DGI. Alles, was Ihr dafür tun müsst, ist Euch zu registrieren. Wir vermitteln dann den Kontakt zu einem Mentor in Eurer Nähe. Alles Infos dazu findet Ihr hier.


17.8.2016
Die Jungen Infektiologen bei facebook!

Die Gruppe der Jungen Infektiologe ist jetzt auch bei facebook vertreten. Hier finden Sie Updates, Links zu interessanten Beiträgen und Veranstaltungen und können direkt mit uns oder anderen Infektiologen in Kontakt treten.
Hier geht's zu unserem facebook-Auftritt.

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.