Willkommen!

Sie studieren Medizin oder arbeiten schon in der Klinik? Begriffe wie Antibiotikaresistenz und nosokomiale Infektion sind für Sie kein Buch mit sieben Siegeln? Hier finden Sie Gleichgesinnte, Informationen zur infektiologischen Weiterbildung, Berufsbilder und Perspektiven für Infektiologen.

 

Bei den Jungen Infektiologen kann jeder mitmachen, der Interesse am Fach hat und sich in der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie engagieren möchte. Weiterbildungsassistentinnen und -assistenten, junge Forscherinnen und Forscher sowie Medizinstudierende sind ebenso willkommen wie etablierte Fachärztinnen und -ärzte und renommierte Akademikerinnen und Akademiker.


Neu und aktuell

DGI schreibt Doktorandenpreise und Meta-Alexander-Preis 2019 aus

 

Drei Doktorandenpreise à €500 hat die DGI an frisch Promovierte zu vergeben. Die DGI schreibt außerdem im Namen der Meta-Alexander-Stiftung den Förderpreis für klinische Infektionsforschung 2019 aus. Der Preis ist mit € 5.000 dotiert.

Die Bewerbungsfrist für beide Preise endet am 31. Juli 2019.

DGI/DGIM-Mentorenprogramm 2019

 

Das Mentorenprogramm geht in die nächste Runde: 2 renommierte Kollegen werden 2 junge Ärzte für 2 Jahre auf ihrem beruflichen Weg begleiten. In diesem Zeitraum sind vier Treffen und eine Hospitaion beim Mentor vorgesehen. Zusätzlich steht den Mentees ein Platz in der DGIM-Förderakademie zu.

Bewerben Sie sich bis zum 31. Juli 2019.


Schreiben Sie uns eine Nachricht

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.