Willkommen!

Sie studieren Medizin oder arbeiten schon in der Klinik? Begriffe wie Antibiotikaresistenz und nosokomiale Infektion sind für Sie kein Buch mit sieben Siegeln? Hier finden Sie Gleichgesinnte, Informationen zur infektiologischen Weiterbildung, Berufsbilder und Perspektiven für Infektiologen.

 

Bei den Jungen Infektiologen kann jeder mitmachen, der Interesse am Fach hat und sich in der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie engagieren möchte. Weiterbildungsassistentinnen und -assistenten, junge Forscherinnen und Forscher sowie Medizinstudierende sind ebenso willkommen wie etablierte Fachärztinnen und -ärzte und renommierte Akademikerinnen und Akademiker.


Neu und aktuell

Infectious Diseases beyond COVID-19 - Berlin, Germany - 23–24 May 2023 

Call for Participation for Emerging Scientists

 

The German National Academy of Sciences Leopoldina seeks four emerging scholars with highly distinguished profiles to participate in the workshop “Infectious Diseases beyond COVID-19” in Berlin from 23-24 May 2023. This workshop provides a platform for discussing current research, strengthening international scientific cooperation, and building capacity in research-based entrepreneurship. The workshop is organised in cooperation with the Academy of Science of South Africa (ASSAf).

 

Bewerbungen sind bis zum 28. Februar 202 möglich.

 

Alle Infos findet ihr in der Ausschreibung.

Download
Ausschreibung
Call_InfectiousDiseases_May2023_Leopoldi
Adobe Acrobat Dokument 751.2 KB


Infektiologie Schools in Köln und Jena 2023 - freie Plätze buchbar!

 

Die Termine für die diesjährigen Infektiologie Schools stehen fest. Vom 6 bis 9. März 2023 wird die nächste Infektiologie School in Köln stattfinden. Die Infektiologie School in Jena findet vom 16. bis 19. Oktober 2023 statt.

 

Vier Tage Infektiologie in all ihren Facetten erwarten euch, vermittelt von hochrangigen Experten aus Klinik und Forschung in Theorie-Blöcken und interaktiven Sessions. Wir zeigen praxisnah und konkret, wie spannend und zukunftsweisend die Infektiologie ist. Auch Fragen zur Berufs- und Karrieregestaltung sollen beantwortet werden.


+++ Verlängerung der Abstract-Einreichung bis 6. Februar 2023 +++

Abstract Submission für KIT 2023 geöffnet!

 

Vom 14.-17. Juni 2023 findet der 16. Kongress für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin (KIT) in Assoziation mit den Jahrestagungen der DGPI und DTG sowie der mitausrichtenden PEG und DAIG in der Kongresshalle am Zoo in Leipzig statt. Abstracts können ab sofort und bis zum 20. Januar 2023 eingereicht werden.

Alle Infos zum Kongress, zur Abstracteinreichung und Anmeldung unter: https://kit-kongresse.de/



Stellungnahme der Jungen DGI zur Ablehnung des Facharztes für Innere Medizin und Infektiologie der Landesärztekammern Sachsen und Brandenburg

 

Wir, die Sektion Junge DGI der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie, vertreten den ärztlichen Nachwuchs in der Infektiologie in Deutschland. Wir protestieren gegen die Entscheidungen der Landesärztekammern von Brandenburg und Sachsen, den vom Bundesärztetag beschlossenen Facharzt für Innere Medizin und Infektiologie nicht einzuführen.

Download
Vollständige Stellungnahme der Jungen DGI
Stellungname der Jungen DGI zur Ablehnun
Adobe Acrobat Dokument 196.5 KB


Download
Programmentwurf 2. Netzwerktreffen jUNITE
Programmentwurf_2Netzwerktreffen_jUNITE_
Adobe Acrobat Dokument 186.6 KB

2. Netzwerkwochenende von jUNITE

 

Das 1. Netzwerkwochenende von jUNITE in Ratingen hat großen Anklang gefunden. Unter der Thematik “Bioinformatik und Digitalisierung in der Infektionsmedizin” wird vom 3.-5. März 2023 das 2. Netzwerkwochenende in Halberstadt stattfinden. Hier haben wir 70 Plätze für junge Kolleginnen und Kollegen aus allen infektionsmedizinischen Fachdisziplinen. Die Joachim Herz Stiftung sponsort diese Veranstaltung, so dass nur die Anfahrt selbst getragen werden muss. Aktuell kann man sich auf einen der Plätze bewerben, neben Vorträgen, gibt es Gruppenarbeit, Workshops und viel Zeit zum Vernetzen.

 

Bewerbung explizit empfohlen!

https://www.netzwerk-infektionsmedizin.de/veranstaltungen



Online-Umfrage zum Thema "Diagnostic Stewardship"

 

Das Netzwerk Junge Infektionsmedizin – jUNITE hat eine anonyme Online-Befragung zum Thema „Diagnostic Stewardship“ erstellt, mit dem Ziel, Erregerdiagnostik in der Anforderung und Bearbeitung zu verbessern, um so der weltweiten Zunahme multiresitenter Erreger - der "stillen Epidemie" - entgegenzuwirken.

 

Wir ermutigen Sie, an der Umfrage teilzunehmen, da dies eine Maßnahme ist, die zu einer verbesserten Patientenversorgung und verringerten Personalbelastung in Klink, Praxis und Labor führen wird.


Schreiben Sie uns eine Nachricht

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.